Workshops/Lesungen via ZOOM möglich. Auf Anfrage.

2022

Arbeit an einem Personenlexikon zur deutschsprachigen Haiku-Dichtung

September 2022

  • 3. Preis beim Haikuwettbewerb der Österreichischen Haiku-Gesellschaft
  • Veröffentlichung von vier Haiku in der Anthologie Fund im Tagebuch.
  • Veröffentlichung eines Haiku in der Haiku-Agenda 2023.

August 2022

  • Veröffentlichung des Aufsatzes Hintergründe des Haiku in Kaihô.
  • Veröffentlichung eines Haiku in Enkô.

Juli 2022

  • Veröffentlichung eines Haiku in Enkô.

Juni 2022

  • Abdruck von Haiku in Sommergras und Enkô.

Mai 2022

  • Teilnahme am achten Seminar mit Prof. Aoki (Universität Ehime) zu Fragen des Haiku
  • Abdruck eines Haiku in Kaihô.

März 2022

  • Abdruck einiger Haiku im Haiku-Jahrbuch 2021 von haiku heute, in Sommergras und Enkô.
  • Abschluss einer Artikelserie über die Anfänge des deutschsprachigen Haiku.

Januar 2022

  • Abdruck einiger Haiku in GONG, im Haiku-Kalender 2022 und in der Haiku-Agenda 2022.

Dezember 2021

  • Die Text-/Bild-Kunstwerke aus dem diesjährigen Projekt KrisenFest sind als Bildband erschienen.
  • Abdruck eines Haiku in der Druckversion von zugetextet.com (11+12/2021).
  • Veröffentlichung Teil 4 einer Artikelserie über die Anfänge des deutschsprachigen Haiku in Sommergras (Zeitschrift der Deutschen Haiku-Gesellschaft).

November 2021

  • Veröffentlichung von sieben Haiku in der Lotosblüte (Zeitschrift der Österreichischen Haiku-Gesellschaft).
  • Veröffentlichung eines Index zum Jahreszeitenwörterbuch von Takahama Kyoshi.
  • Herausgabe einer Sammlung der frühesten gedruckten, auf Deutsch gedichteten Haiku.
  • Veröffentlichung eines Buches über die Anfänge des deutschsprachigen Haiku.

Herbst 2021: Gründung der edition das haiku (www.edition-das-haiku.de).

Oktober 2021

  • Veröffentlichung mehrerer Haiku in Kunst & Wort. Haiga. Hg. v. Petra Sela. Ein Gemeinschaftsprojekt der Österreichischen Haiku Gesellschaft und der internationalen Kunstplattform arteMIX. Wien 2021.

September 2021

  • Veröffentlichung eines Lyrikbandes unter dem Titel Gedichte, zusammen mit Yven Augustin.
  • Abdruck von Haiku in Sommergras und Enkô.
  • Veröffentlichung Teil 3 einer Artikelserie über die Anfänge des deutschsprachigen Haiku in Sommergras (Zeitschrift der Deutschen Haiku-Gesellschaft).

Juli 2021:

  • Abdruck einiger Haiku in einer Anthologie der Deutschen Haiku-Gesellschaft sowie in der Zeitschrift Enkô.

Juni 2021:

  • Abdruck einiger Haiku im Jahrbuch von Haiku heute.
  • Veröffentlichung Teil 2 einer Artikelserie über die Anfänge des deutschsprachigen Haiku in Sommergras (Zeitschrift der Deutschen Haiku-Gesellschaft).

Mai 2021:

  • Veröffentlichung eines Haiku in: 100 Kurzgedichte zu Sophie Scholl. Eine Biografie in japanischen Formen sowie in der japanischen Zeitschrift Enkô.

April – Oktober 2021:

  • Bei dem Kunstprojekt KrisenFest der Stadtbücherei Metzingen sind auch drei Haiku von Moritz Wulf Lange vertreten.

März 2021:

  • Veröffentlichung eines Haiku in Sommergras (Zeitschrift der Deutschen Haiku-Gesellschaft).
  • Veröffentlichung Teil 1 einer Artikelserie über die Anfänge des deutschsprachigen Haiku in Sommergras (Zeitschrift der Deutschen Haiku-Gesellschaft).

Dezember 2020:

  • Veröffentlichung einiger Haiku in Sommergras (Zeitschrift der Deutschen Haiku-Gesellschaft) und Lotosblüte (Zeitschrift der österreichischen Haiku-Gesellschaft)
  • Veröffentlichung zweier Ikebana-Arrangements in dem Buch Ikebana – Blumenkunst für jeden Anlass von Ayako Graefe.

seit HERBST 2020: Arbeit an einem Jahreszeitenwörterbuch der deutschen Sprache. Arbeit an einem Index der Lemmata in Takahama Kyoshis Jahreszeitenwörterbuch.

seit Mai 2020: verstärkte Beschäftigung mit Haiku.

April 2020: Die Webseite wird umgebaut, neu designt und für mobile Geräte angepasst.

Frühjahr 2020: Die Produktion eines Hörspiels für Radio Bremen ist wegen der Coronavirus-Krise leider gestoppt.